Aktiv werden

FÖRDERN: Als Förderer unterstützt du die Koordinationsgruppe gegen die Todesstrafe mit einem jährlichen Beitrag. Ab einem Beitrag von 84 Euro erhältst du das AMNESTY JOURNAL, das Magazin für die Menschenrechte. [Fördern!]

MITGLIED WERDEN: Als Mitglied der Koordinationsgruppe gegen die Todesstrafe (Jahresbeitrag mindestens 84 Euro*) erhältst du kostenlos das AMNESTY JOURNAL und kannst dich an Aktionen und Kampagnen beteiligen. [Mitglied werden!]

MITARBEIT: Auch unsere Arbeitsgruppe sucht ständig Verstärkung! Die Mitarbeit ist vielfältig und interessant. Sie reicht von der Pressearbeit bis hin zur konkreten Aktionsplanung. [Setz dich mit uns in Kontakt!]

NETZWERK GEGEN DIE TODESSTRAFE: Appelle und Petitionen sind wirksame und erprobte Mittel, um gegen die Todesstrafe zu protestieren und Menschen vor der Hinrichtung zu bewahren. Wir schicken dir per Mail regelmäßig Aktionsvorschläge zu aktuellen Fällen oder Anliegen. Schreib uns eine E-Mail: [Sei dabei!]

PETITIONEN, URGENT ACTIONS*, BRIEFE GEGEN DAS VERGESSEN: Unter der Rubrik „Mitmachen“ der Website von Amnesty International findest du jederzeit die aktuellen Petitionen, Urgent Actions sowie Briefe gegen das Vergessen, oft auch zum Thema Todesstrafe. Du kannst dich ganz einfach registrieren und aktuelle Aktionen mit deiner Unterschrift unterstützen. [Mitmachen!]

* Schülerinnen, Studierende, Auszubildende und andere Mitglieder ohne oder nur mit geringem Einkommen leisten einen ermäßigten Jahresbeitrag von 42 Euro.

 

* hier die aktuellen Urgent Actions:

Noch Fragen? Kein Problem, schreib uns einfach eine E-Mail: info@amnesty-todesstrafe.de.

9. Februar 2020