StartseiteNewsletterInfosÜber unsAktiv werdenSpenden
 
 

Aktuelles


Informiert bleiben! Amnesty International beobachtet die weltweite  Menschenrechtssituation genau, kommentiert das Handeln von Regierungen und gibt Empfehlungen. Informieren Sie sich im Folgenden über aktuelle Meldungen zur Todesstrafe.

Sie können diese Seite auch als RSS-Feed abonnieren. Diese Seite enthält die Meldungen der letzten 40 Tage. Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.



17.03.2019

Malaysia will nun doch die Todesstrafe beibehalten

Nach einer Kabinettssitzung am 13. März 2019 kündigte der für Rechtsangelegenheiten zuständige stellvertretende Minister Mohamed Hanipa Ma ...
[... komplett lesen]

14.03.2019

Kalifornien legt Todesstrafe auf Eis

Kalifornien ist der drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Er liegt im Westen des Landes. E ...
[... komplett lesen]

04.03.2019

Sri Lanka: Gegen Hinrichtungen aussprechen

Nach dreiundvierzig Jahren ohne Anwendung der Todesstrafe plant der Präsident von Sri Lanka, Maithripala Sirisena, Berichten zufolge Gefangene wieder hin ...
[... komplett lesen]

03.03.2019

Iran: Drei Jugendlichen droht die Hinrichtung

Amnesty International hat erfahren, dass erneut drei zur Tatzeit Minderjährige in unmittelbarer Gefahr sind, hingerichtet zu werden. Gegen die drei junge ...
[... komplett lesen]

02.03.2019

„Ich sagte dem Richter, dass ich 15 bin“

Die Republik Südsudan ist ein junger Staat im Nordosten Afrikas. Das Land hat 2018 mehr Hinrichtungen durchgeführt als in jedem anderen Jahr seit se ...
[... komplett lesen]

18.02.2019

Vor 70 Jahren: In Westdeutschland wird das letzte Todesurteil eines zivilen Gerichts vollstreckt.

In diesen Tagen jährt sich ein denkwürdiges Ereignis: Vor 70 Jahren wurde das letzte zivile Todesurteil in Westdeutschland vollzogen. Genau genommen war es ...
[... komplett lesen]

 

  

17.03.2019
Malaysia will nun doch die Todesstrafe beibehalten


14.03.2019
Kalifornien legt Todesstrafe auf Eis


04.03.2019
Sri Lanka: Gegen Hinrichtungen aussprechen


03.03.2019
Iran: Drei Jugendlichen droht die Hinrichtung