StartseiteNewsletterInfosÜber unsAktiv werdenSpenden
 
 

Iran: Todesurteile nach grob unfairen Verfahren

10.05.2019



Zwei Männern droht nach einem grob unfairen Verfahren die Hinrichtung. Beide gehören der Ahwazi-arabischen Minderheit in Iran an. Ihre unter Folter und anderen Misshandlungen abgelegten „Geständnisse“ wurden für den Schuldspruch herangezogen. Sie wurden eigenen Angaben zufolge mit Elektroschocks und Scheinhinrichtungen dazu genötigt. Beide Fälle liegen nun dem Obersten Gerichtshof als höchster Berufungsinstanz vor.

Mehr dazu und aktiv werden [klick hier].






  

06.06.2019
Umkämpft: Die Todesstrafe in den USA – Vortrag & Diskussion


10.05.2019
Gambia: 22 Todesurteile in lebenslange Haft umgewandelt


10.05.2019
Iran: Todesurteile nach grob unfairen Verfahren


06.05.2019
Brunei nimmt Abstand von der Todesstrafe gegen Homosexuelle